Specialized Flux Expert 1200 Lumen LED Fahrradscheinwerfer – Vorstellung

Wer die Flux Expert das erste Mal in die Hand nimmt, dem fällt sofort die hochwertige Verarbeitung auf. Das Auluminiumgehäuse wirkt wie aus dem Vollen gefräst, mit einem hochwertigen Finish. Das Gehäuse dient gleichzeitig als Kühlkörper und führt die Wärme der LED´s zuverlässig ab. Die Liebe zum Detail geht aber noch weiter. Getreu dem Motto: „Auf die inneren Werte kommt es an!“ besitzt die Specialized Flux Expert einen, in das Gehäuse integrierten Akku mit 5200mAh. Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern entfällt bei der Flux Expert ein nervenzehrendes Verstauen von externem Akku und Versorgungskabel. Alles was am Fahrrad befestigt werden muss ist die extrem steife Scheinwerferhalterung. Sie wird direkt neben dem Vorbau am Lenker montiert. Diese Konstruktion ermöglicht eine mittige Positionierung des Scheinwerfers, ein weiterer Vorteil zu vielen vergleichbaren Fahrradscheinwerfern. Die Aufnahme kann auf dem Lenker auf und ab geschwenkt werden. So kann die Flux Expert über, unter oder auf höhe des Vorbaus gefahren werden. Weiter sorgt die Halterung für einen „wackelfreien“ Sitz auch auf schroffen Trails oder bei Sprüngen über ein Table. Trotz der stabilen Scheinwerferhalterung lässt sich die Flux Expert mit einem Handgriff von der Halterung demontieren. So ist die Flux Expert ein idealer Begleiter im Training und im Alltag. Der Reflektor für die drei Cree-LED´s sorgt für eine effiziente und gleichmäßige Ausleuchtung. Der Großteil der Lichtleistung wird für die Fernsicht genutzt. Das Nahfeld kommt dabei nicht zu kurz. Es wird genau so gut ausgeleuchtet, dass es den Fahrer nicht ablenkt. Aufgrund des sehr großen Lichtstroms von 1200lm, wirkt die ausgeleuchtete Strecke auch in weiter Ferne noch taghell. Im Lieferumfang der Flux Expert ist eine Lenkerfernbedienung für den Fahrradscheinwerfer enthalten. Diese wird mittels eines Fixiergummies in Griffnähe am Lenker befestigt. Während des Trainings kann so der Leuchtmodus des Scheinwerfers angepasst werden, ohne die Hände vom Lenker nehmen zu müssen. Im Gelände ein immenser Sicherheitsvorteil. Die Tasten der Fernbedienung sind beleuchtet und die Farbe des Mode-Tasters informiert den Fahrer über die verbleibende Akkuladung. Die Fernbedienung wird direkt an die Mini-USB-Ladebuchse der Flux Expert angeschlossen. Diese ermöglicht es den Scheinwerfer nahezu überall zu laden. Ob zu hause am USB-Ladegerät oder im Büro am Computer. So ist der Fahrradscheinwerfer immer einsatzbereit. Trotz des massiven Aluminiumgehäuses und der sehr steifen Scheinwerferhalterung, ist die Flux Expert mit ca. 270g, auch für Gewichtsorientierte Fahrer, eine ideale Wahl, was die Fahrradbeleuchtung angeht. [Zum Produkt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*