Erfahrungsbericht Ortlieb Packsack PD350

Den Ortlieb Packsack PD350 22l nutze ich seit 5 Jahren. Meist habe ich ihn bei Motorradtouren als wasserdichte Verpackung für mein Zelt genutzt. Auf Paddeltouren habe ich meine Kleidung die auf jeden Fall trocken bleiben sollten in dem Packsack aufbewahrt.
In der letzten Zeit habe ich ihn auf meiner Fahrradtour zum Fusion-Festival, aber auch auf anderen Fahrradtouren genutzt. Zum Transport habe ich den Packsack einfach mit Spanngurten auf dem Gepäckträger festgezurrt.
Das Material (PD350) des Packsackes ist wasserdicht und robust. Das reicht allerdings noch nicht aus, dass die eingepackten Gegenstände trocken bleiben. Wichtig ist es den Verschluss richtig zu nutzen. Ortlieb empfiehlt ihn mindestens 3 eher 5 Mal einzurollen. Nur so kann die Dichtigkeit des Packsackes gewährleistet werden. Anschließend wird der Packsack mit den Steckschnallen verschlossen. Das bedeutet auch den Packsack nicht zu voll zu machen.
Wenn man den Packsack einige Male in Gebrauch hatte entwickelt man ein Gefühl was alles hinein passt.
Sollte der Packsack einmal unbeaufsichtigt zurückbleiben müssen, so kann man ihn mit zwei D-Ringen am Verschluss festschließen. Am Boden des Packsackes befindet sich eine Bodenschlaufe. Mit dieser kann man den Packsack beispielsweise abspannen oder mann nutzt sie zum Festhalten, wenn man hineingestopfte Gegenständer herausziehen will.
Aber nicht nur um Wasser von seinen Sachen fern zu halten ist der Packsack gut geeignet. Ich habe ihn bei einigen Gelegenheiten auch als Behältnis zum Wassertransport genutzt.
Ortlieb PD350 verzurrt auf Gepäckträger

Ortlieb PD350 verzurrt auf Gepäckträger

Der Ortlieb Packsack PD350 ist der ideale Begleiter für alle Fahrradfahrer, die nicht nur bei schönem Wetter auf Tour fahren. Aber auch für Wassersportler ist der Packsack ein wichtiger Ausrüstungsgegenstand. Mittlerweile gibt es den Ortlieb Packsack PD350 auch mit einem Ventil. Mit Hilfe dieses Ventils kann eingeschlossene Luft aus dem Packsack herausgelassen werden und so der Inhalt komprimiert werden. So kann zusätzlich Platz gespart werden. Das Volumen der angebotenen Ortlieb Packsäcke reicht von Ortlieb Packsack PD350 5 Liter bis hin zu 109l. Außerdem ist der Packsack in drei Farben erhältlich: oliv-limone, cranberry-signalrot, schiefer-schwarz. Wobei die Variante in der Farbe oliv-limone als einzige das angesprochene Ventil besitzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*