Praxistest Fabric Scoop Flat Elite

Der Hersteller Fabric ist mir zum ersten Mal auf der Eurobike 2014 aufgefallen. Damals hatte Fabric vorrangig transparentfarbige Sättel ausgestellt. So schrieb ich den Fabric damals als Hersteller für Fixie-Zubehör und uninteressant für mich ab. Nachdem mir allerdings einer unserer Verkäufer von dem Fabric Scoop Flat Elite vorschwärmte bin ich hellhörig geworden und wollte den Sattel direkt ausprobieren.
Fabric-scoopZuerst fällt einem die sportlich flache Kontur des Sattels auf und der Verstand rät einem keine längeren Touren auf einem solchen Sattel zu fahren. Insgesamt gibt es den Sattel in sechs Farbvarianten von schlicht bis auffällig. Bei uns bekommt ihr den Fabric Scoop Elite in den Farben: Fabric Scoop Elite black, black-green, black-blue, black-red und black-white. Die Sitzfläche des Sattel ist mit einem Material bezogen, dass sich leicht nach Gummi anfühlt. Drückt man mit dem Daumen auf den Bezug, so erinnert das Gefühl an einen bequemen Gelsattel. Die Sattelschale, auf den der Bezug gespannt ist, besteht aus einem verhältnismäßig dicken und flexiblen Kunststoff. Die Rails werden von der Sattelschale aufgenommen und zeichnen sich durch einen sehr großen Verstellbereich aus. Hält man den Sattel in den Händen fühlt er sich sehr leicht an. Auf die Wage bringt er ca. 244g. Verglichen mit höherpreisigen Rennradsätteln ist dies ein sehr guter Wert.
Die erste Sitzprobe überraschte. Der Sattel fühlt sich deutlich angenehmer an, als die Form vermuten lässt. Auch die ersten Ausfahrten für kurze Strecken in Jeans zeigten, dass der Sattel die Sitzbelastung auf eine große Fläche verteilt. Bei Fahrten über Kopfsteinpflaster nimmt der Kunststoff der Sattelschale Stöße auf und dämpft sie ab. So ergibt sich ein sehr angenehmes Sitzgefühl während der Fahrt.
Während meiner Radtour zum Fusion-Festival bin ich den Sattel 135km und 6h und 35min mit einer einfach gepolsterten Radhose gefahren. Die doppelte Polsterung von Sattel und Hose ergab so eine sehr angenehme Druckverteilung am Gesäß. Auch am nächsten Tag hatte ich keine Schmerzen.
Eine längere Tour von 55km in einer Alltagshose zeigte das selbe Ergebnis. Gute Verteilung der Belastung und keine Schmerzen. Weder auf der Radtour noch am nächsten Tag.
Der Fabric Scoop Flat Elite ist ein echter Allrounder. Ob Rennrad, Reiserad, MTB oder dem Fixie für die Stadt. Auf all diesen Fahrradtypen bin ich den Sattel mittlerweile gefahren, bin sehr zufrieden und kann den Sattel bedenkenlos weiterempfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*